Projekte

Referenzen

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit liegt scope am Herzen – ohne den technisch und wirtschaftlich besten Weg aus den Augen zu verlieren.
Ein Auszug aus den aktuellen Referenzen:


Modernisierung der LSA-Infrastruktur

  • Virtualisierung der Verkehrsrechnerebene
  • Mobilfunkanbindung von LSA
  • Sicherheitskonzepte und Anpassungen im Zuge der Umsetzung der KritisV

Kunde: Alliander Stadtlicht GmbH

 

Shuttles&Co im kommunalen Testfeld Berlin

Projektmanagement für das Konsortium des vom BMVI geförderten Forschungsprojekt Shuttles&Co und Unterstützung der Aufgaben des Federführers in den Schwerpunkten:

  • Systemarchitektur und technische Koordinierung
  • Betrieb der autonomen Shuttle-Flotte
  • V2X-Anwendungen und Aufbau der Road-Side Units
  • Selbstaktualisierung digitaler Karten

Shuttles&Co setzt einige der im AVF-Projekt SAFARI begonnen Anwendungen fort, in dem scope ebenfalls für das Projektmanagement,  die Systemkonzeption und weitere Aufgaben eingebunden war.

Kunde: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, und 10 weitere Partner


Digitales kommunales Testfeld Berlin | testfeld-berlin.de

Unterstützung der Aufgaben des Federführer des vom BMVI geförderten AVF-Projektes SAFARI:

  • Projektmanagement
  • Systemkonzeption
  • Systemarchitektur und technische Koordinierung
  • V2X-Themen und Aufbau der Road-Side Units

Kunde: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz – im Unterauftrag der BLIC GmbH

 

5G Mobilfunkausbau

  • Projektmanagement-Unterstützung für den Dialog mit den (potentiellen) Betreibern der 5G-Mobilfunknetze und anderen Akteuren, die für einen frühzeitigen Mobilfunkausbau wichtig sind.
  • Identifikation von Hindernissen des 5G-Mobilfunkausbaus in Berlin und des Beitrags von Seiten Berlin diese zu überwinden.
  • Aspekte der Nutzung von öffentlicher Infrastruktur für den 5G-Mobilfunkausbau, speziell auch Trägerstrukturen für Small Cell-Standorte.

Kunde: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

 

Untersuchungskonzept Tempo 30

  • Projektmanagement für das Untersuchungskonzept zur lufthygienischen und verkehrlichen Wirkung von Tempo 30 und Tempo 50 mit Verkehrsverstetigung als Maßnahmen des Luftreinhalteplans zur Reduzierung von NO2

Kunde: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz